Hausbau

Unsere Leistungen für Sie
Vom Kennenlernen bis zur Hausübergabe und darüber hinaus

1. Das erste Kennenlernen zwischen Kunden und uns

Das erste Beratungsgespräch findet in netter Atmosphäre und unverbindlich statt. Sie bekommen einen umfassenden Einblick in unser breit gefächertes Angebotsprofil. Dieses erschließt sich im Bedarfsfall von der Unterstützung zur Beschaffung des passenden Baugrundstückes, Finanzierung, Erschließungsorganisation des Grundstückes/Hauses, Behördenangelegenheiten, Planung, Organisation und Überwachung des gesamten Baugeschehens bis hin zur Fertigstellung des gewünschten Bauprojektes.

 

2. Angebotserstellung

Nach dem ersten Beratungsgespräch wird auf der Grundlage der besprochenen Informationen ein ganz persönliches Angebot erstellt. Bestandteil des Angebotes sind die komplette Bau- und Leistungsbeschreibung der GE Schnorr-Massivhaus GmbH in seiner aktuellen Fassung und Projektzeichnungen. Diese können entweder schon ein objektbezogener Architektenentwurf oder ein bereits vorhandener Entwurf aus unserer Angebotspalette sein. Eine Besichtigung und baufachliche Einschätzung des Baugrundstückes findet im Bedarfsfalle zur Kostenermittlung statt. Es werden auch alle Kosten des gesamten Bauvorhabens (einschließlich Baunebenkosten) ermittelt. Mit dieser Kostenzusammenstellung kann eine seriöse Finanzierung berechnet werden. Das Angebot stellt die Grundlage für weitere Gespräche und Entscheidungen beider Partner dar. Im Ergebnis der Beratungsgespräche kann sich dann der Kunde über eine Zusammenarbeit zur Realisierung des Hausbauprojektes entscheiden.

 

3. Kunde hat sich für eine Zusammenarbeit entschieden

Es wird der Bauwerkvertrag erstellt, der alle besprochenen Leistungen die zur Ausführung kommen sollen beinhaltet. Der Kunde erhält diesen Bauwerkvertrag zur Durchsicht. Alle auftretenden Fragen werden besprochen und gegebenenfalls im beiderseitigen Interesse formuliert. Wenn alle inhaltlichen Fragen geklärt und abgestimmt sind, findet ein Vertragstermin statt. Der Vertrag wird gegenseitig unterschrieben und erhält mit der Annahme durch die Geschäftsleitung der GE Schnorr- Massivhaus GmbH seine Gültigkeit.

 


 

4. Planung des Bauprojektes

Der Architekt bespricht in einem intensiven Planungsgespräch mit dem Bauherren das Gesamtbauvorhaben. Hier fließen alle Details des Hauses, des Baugrundstückes und erschließungsrelevanten Kriterien ein. Innerhalb ca. einer Woche wird im Ergebnis des Planungsgespräches der konkrete Planungsentwurf den Bauherren vorgelegt. Nach endgültiger Abstimmung erstellt der Architekt die kompletten und unterschriftsreifen Bauantragsunterlagen. Es werden vorab bereits Fachbehörden und Erschließungs-/Versorgungsträger einbezogen. Parallel arbeitet der Architekt mit dem beauftragten Vermessungsunternehmen bzgl. der Erstellung des Amtlichen Lageplanes zusammen. Abschließend findet ein Unterschriftentermin zur Unterzeichnung der Bauantragsunterlagen statt.


5. Der Bauantrag ist gestellt – wie geht es weiter?

Jedes Bauvorhaben wird von einem unserer qualifizierten Bauleiter organisiert und begleitet. Alle bautechnisch-inhaltlichen Fragen, der gesamte Bauablauf und die Koordination aller am Bau beteiligten Fachfirmen werden von der Vorbereitung bis zur Fertigstellung des Hauses geplant und mit dem Bauherren abgestimmt. Der Bauleiter entscheidet in Zusammenarbeit mit der Geschäftsleitung über alle Abläufe zur Sicherung der Einhaltung der vertraglich geregelten Absprachen. Während der Bauantragsphase werden bereits die am Bau beteiligten Fachunternehmen, Hersteller und Lieferanten mit allen relevanten Details zur zeitlichen Einordnung des Baubeginns des jeweiligen Gewerkes vertraut gemacht. Die Baustelle wird eingerichtet, Bauwasser und Baustrom werden gemeinsam mit dem Bauherren organisiert.

 

6. Der Baugenehmigungsbescheid ist angekündigt

Ihr zuständiger Bauleiter stimmt mit Ihnen

einen

Gesprächstermin ab, um

  • die Bemusterung/Abstimmung vieler Bauteile, Farben, Muster usw.
  • den terminlichen Bauablauf zu besprechen
  • Übergabe Bauablaufplan
  • Übergabe Baustellenplan

 

 

7. Die Baugenehmigung liegt vor – der Bau kann beginnen

Es werden alle Beteiligten darüber informiert, Aufträge und Bestellungen ausgelöst. Innerhalb von 10 Werktagen wird mit dem Bau des neuen Hauses begonnen. Die Erdarbeiten gehen los und in ca. 5 Wochen ist Richtefest. In der Bauphase garantieren wir einen sehr engen Kontakt zwischen Bauleitung und Bauherren. Auftretende Fragen, machbare Änderungen und sonstige Anliegen unserer Bauherren werden tagaktuell und ergebnisorientiert besprochen. Es wird sichergestellt, dass der Bauleiter fast täglich eine Baustellenkontrolle durchführt. Wir haben ein Problemmanagement organisiert, dass die sofortige Beseitigung eventuell festgestellter Probleme garantiert. Vertraglich geregelte Bauabnahmen werden jeweils terminlich zwischen Bauleitung und Bauherren abgestimmt. Da wir großen Wert auf transparentes Bauen legen, ist die Zugängigkeit der Baustelle unter arbeitsschutzrechtlicher Sicht für die Bauherrschaft zu jeder Zeit gegeben.

 

8. Fertigstellung und Hausübergabe an die Bauherrschaft

Alle Gewerke haben ihre Arbeit erbracht, das schöne neue Haus steht auf dem Grundstück, vertrags- und leistungsgerecht fertig erstellt. Nach Abstimmung mit den Bauherren wird der Abnahme- und Übergabetermin festgelegt. Es wird ein qualifiziertes Übergabeprotokoll erarbeitet, in dem alle wichtigen Daten erfasst und Festlegungen getroffen werden.
Mit der symbolischen Schlüsselübergabe an die Bauherrschaft ist das Bauprojekt fertig gestellt.

 

9. Sicherstellung der Gewährleistung

Die im Bauwerkvertrag geregelten Gewährleistungsfristen behalten ihre volle Gültigkeit. Bei technischen Störungen informieren uns die Bauherren. Wir organisieren sofort per Anzeige mit Fristsetzung das jeweilig zuständige Unternehmen. Die Störungsbeseitigung wird bis zur Erledigung durch unsere Bauleitung organisiert und begleitet.


Schlussbemerkungen

Wir wollen immer unserem Slogan gerecht werden.

 

Deshalb arbeitet hier für Sie ein hoch motiviertes und qualifiziertes Team.

 

Kontakt

GE Schnorr-Massivhaus GmbH

Hauptfirmensitz Mahlow:

Anschrift: Alt Glasow 1d
15831 Blankenfelde-Mahlow
   
Telefon: 03379 - 20 14 50
Fax: 03379 - 20 14 52

Kontaktformular

Öffnungszeiten:
Mo. - Fr. 8:00 bis 16:00 Uhr
Sa. und So. nach Vereinbarung

Büro Baruth:

Anschrift: Hauptstr. 59
15837 Baruth
   
Telefon: 033704 - 67 00 56
Fax: 033704 - 67 00 57

Termine nur nach Vereinbarung